Zur Startseite

Presse

12.10.2013 Weilheimer Tagblatt, von Heribert Riesenhuber

Auf den Spuren der Schöpfung

Poetisch und geistreich: Marlen Labus´Bilder im Helmeier-Museum in Raisting

Unter dem ungewöhnlichen Titel "Hexaemeron" zeigt die Landsberger Künstlerin...

 

18.10.2013 Ammersee-Kourrier, von Nue Ammann

Ausstellung als Schöpfungserlebnis

Was bedeutet eigentlich "Hexaemeron"? Diese Frage wird vielen Besuchern der gleichnamigen Ausstellung von Marlen Labus durch den Kopf gehen...

 

10.03.2012 Landsberger Tagblatt, von Gudrun Szczepanek

Das Leben, die Vergangenheit, die Zukunft

Werke in der Finninger Treppengalerie

...Von Marlen Labus sind zwei überraschende Arbeiten zu sehen. Die kleinen, digital bearbeiteten und auf Acrylglas gedruckten Fotos besitzen eine erstaunliche Präsenz und Leuchtkraft...weiter

 

09.03.2012 Ammersee Kurier

Das Vaterunser auf zehn Leinwänden

Marlen Labus hat im Studio Rose in Schondorf einen idealen Ausstellungsraum für ihr Thema, das Glaubensbekenntnis der Christen, gefunden. Die hohen Wände lassen die zehn großformatigen Tafeln wie in einer Kirche wirken und laden zur Besinnung ein...weiter

 

05.03.2012 Landsberger Tagblatt, von Gudrun Szczepanek

Das "Vaterunser¨ einmal neu gesehen

In den letzten Jahren war Marlen Labus, zweite Vorsitzende des Regionalverbandes Bildender Künstler, vor allem durch ihre Kunstaktionen zur Kunstnacht in Landsberg präsent. Jetzt zeigt sie im Studio Rose in Schondorf den Zyklus "Vaterunser¨, elf Bilder, die nicht nur aufgrund ihres Themas bemerkenswert erscheinen...weiter

 

20.02.2011 Landsberger Tagblatt (lt)

Eröffnung beginnt mit Ende

"Grenzsituationen¨ in der Säulenhalle Landsberg

Es gibt wohl viele Arten, eine Ausstellung zu eröffnen, doch wenn eine Vernissage mit einem Leichenzug beginnt, darf der Besucher gespannt auf das sein, was er noch zu sehen bekommen wird...weiter

 

23.10.2010 Landsberger Tagblatt (lt)

Eine Spende von 450 Euro konnte an die Organisation Welthungerhilfe Hilfe für Pakistan gespendet werden... weiter

 

04.10.2010 Landsberger Tagblatt, von Gudrun Szczepanek

Während der langen Kunstnacht veranstaltete die Landsberger Künstlerin Marlen Labus für den RBK die Performance Wer hat die Kunst gesehen?. Im Gewölbe des alten Rathauses entstand im Rahmen dieser Kunstaktion ein Gemeinschaftsbild, das den Flutopfern in Pakistan gewidmet ist....weiter

 

26.09.2010 Landsberger Tagblatt, von Stephanie Millonig

Kunst als Herausforderung

Kunst ist die Herausforderung anzunehmen, steht an der Wand zu lesen. Eine Herausforderung an den Geist stellen die Arbeiten der Künstlerin Marlen Labus im Kellergewölbe des Alten Rathauses im Rahmen der 10. Langen Kunstnacht dar. ...weiter